Freyburger Sportdialog: Transformationen, Entwicklungen und Perspektiven im Kinderturnen und im Jugendsport

3. – 5. Oktober 2013, Freyburg an der Unstrut

Die Jahn Gesellschaft hat es sich nicht nur zum Ziel gesetzt, das Leben und Wirken Jahns zu erforschen, sondern auch seine Bedeutung für das Sporttreiben in der Gegenwart zu untersuchen. Sie fördert und betreibt deshalb Vorhaben und Projekte, die diese Ziele verfolgen. Anfang Oktober 2013 wendet sie sich in einem ersten „Freyburger Sportdialog“ dem Kinderturnen und dem Jugendsport zu, die beide in den letzten Jahrzehnten erheblichen Veränderungen ausgesetzt waren.

Die Tagungsthemen umfassen den außerunterrichtlichen Schulsport, insbesondere an Ganztagsschulen, das Turnen im Verein, Kindersportschulen, Verbands-Fördergruppen und das informelle, nicht an Vereine gebundene Sporttreiben (Trends im Freizeitbereich, Trendsportarten).

Adressaten sind: Interessierte aus der gesamten Bundesrepublik, insbesondere Übungsleiter/innen, Trainer/innen, Lehrkräfte aller Bildungsgänge, Verantwortliche der Fachverbände und der Landessportbünde, Vertreter/innen von Hochschulen sowie staatlichen und kommunalen Stellen (Ministerien, Schulaufsicht).

Hansgeorg Kling