Bundesfreiwilligendienstler/ in gesucht!

Stellenangebot

Stellenprofil:

Art der Stelle: Bundesfreiwilligendienst

Einsatzbereich: sonstige

Anzahl der Stellen: 3

Dienstbeginn: ab März 2018

Dauer der Anstellung: 12 Monate

Wochenstunden: 40 Stunden

 

Stellenbeschreibung:

 

Die ständige Ausstellung "Mythos Turnvater", welche sich mit dem Leben und Wirken von Friedrich Ludwig Jahn beschäftigt, fasziniert die Besucher des Friedrich-Ludwig-Jahn-Museums. Wir gestalten ständig wechselnde Sonderausstellungen, Vorträge und Veranstaltungen und nehmen an Messen teil. Über die museumspädagogischen Angebote wird Wissen an alle Besuchergruppen vermittelt.
Der/ die Freiwillige wird in die Bereiche der Museumspädagogik und der Dokumentation integriert. Hauptaufgabe ist die Hilfe bei der Erschließung der Bestände des Jahn-Museums sowie die Vorbereitung und Hilfe bei der Durchführung von museumspädagogischen Angeboten und Veranstaltungen. Der/ die Freiwillige sollte über Selbständigkeit, Kreativität, historisches Interesse und Freude an der Arbeit mit Menschen verfügen. Der/ die Freiwillige sollte bereit sein an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten.

 

Anschrift:

Name der Einrichtung: Friedrich-Ludwig-Jahn-Museum

Straße: Schlossstraße 11

PLZ und Ort: 06632 Freyburg

Bundesland: Sachsen-Anhalt

Land: DE

 

Kontaktdaten:

Ansprechpartner: Manuela Dietz

Telefon: 034464 27426

FAX: 034464 66560

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internetadresse: www.jahn-museum.de

Einsatzstelle: siehe Einrichtung

 

weitere Voraussetzungen, Kenntnisse:

Führerschein: nicht erforderlich

 

 

Frohe Festtage!

Das Präsidium der Friedrich-Ludwig-Jahn-Gesellschaft e.V. und das Team des Jahn-Museums wünschen allen Mitgliedern, Kooperationspartnern, Unterstützern und Besuchern ein besinnliches, friedliches und frohes Weihnachtsfest im Kreise ihrer Familien sowie für das neue Jahr alles erdenklich Gute! Wir wünschen gute Gesundheit und hoffen auch 2018 auf eine gute Zusammenarbeit!

Das Team des Jahn-Museums verabschiedet sich bis einschließlich 07.01.2018 in die Betriebsferien. Ab dem 8. Januar stehen wir wieder für Sie zur Verfügung!

T.J.M.

 

Hoher Besuch in Freyburg

Hoher Besuch April im Jahn-Museum in Freyburg: Sachsen-Anhalts Kulturminister Rainer Robra, Staatssekretär Dr. Gunnar Schellenberger und Landrat Götz Ulrich informierten sich vor Ort über die Situation des Museums und über die Aufgaben der Jahn-Gesellschaft.

 

Hauptgegenstand der zweistündigen Gespräche waren die anstehende Sanierung des in die Jahre gekommenen Hauses und der für das Magazin nötige Erweiterungsbau. Dass das kühne Ziel angesichts der „großen nationalen Bedeutung der Jahn-Gedenkstätte“ (Pressedienst des Burgenlandkreises) bis zum 100. Jahn-Turnfest im Jahr 2022 erreicht werden sollte und dass sich das Ganze der Öffentlichkeit dann im neuen Gewand präsentieren könne, war übereinstimmende Auffassung.

 

Die finanzielle Förderung des anspruchsvollen kulturellen Projekts „auch als Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ zeichnet sich jetzt ab. Alle Partner stehen in den Startlöchern. Die Jahn-Gesellschaft ist sehr dankbar für die engagierte Zusammenarbeit der Beteiligten.

 

Hansgeorg Kling